Suche
  • PEMAG - Pferdesport Service und Marketing AG
  • info@pemag.de / 02173-3945959
Suche Menü
Das Ostenländer Freilandturnier bietet Teilnehmern und Zuschauern beste Bedingungen in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Foto: Privat

Dritte Qualifikation beim Ostenländer Freilandturnier

Das Ostenländer Freilandturnier bietet Teilnehmern und Zuschauern beste Bedingungen in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Foto: Privat
Das Ostenländer Freilandturnier bietet Teilnehmern und Zuschauern beste Bedingungen in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Foto: Privat

Das Ostenländer Freilandturnier bietet Teilnehmern und Zuschauern beste Bedingungen in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Foto: Privat

Eigene Prüfungen für die Zielgruppe über 40 – Das wünschen sich nicht nur viele rheinische Reiter, sondern auch Spät- und Wiedereinsteiger im Sattel aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach den drei rundum gelungenen PEMAG – Turnieren und den exklusiven PEMAG – Club – Events im Jahr 2018 erwarten die Mitglieder des PEMAG – Clubs im Jahr 2019 erneut vielversprechende Veranstaltungen, darunter auch: Den PEMAG – Cup für Reiterinnen und Reiter ab 40!

Nach den Qualifikationsprüfungen in Hünxe und Grevenbroich steht Anfang Juli nun bereits die dritte PEMAG Ü40-Cup-Veranstaltung bevor: Im Rahmen des Sommerturniers der Zucht-, Reit- und Fahrabteilung des westfälischen Sport Clubs Blau-Weiß Ostenland 1985 in Delbrück können erneut wichtige Punkte für das große Finale im Oktober erritten werden.

Neben den Qualifikationsprüfungen für den PEMAG Ü40-Cup auch Einlaufprüfungen in der Dressur und im Springen auf A**-Niveau angeboten. Sowohl bei dem Cup als auch bei den Einlaufprüfungen hierfür sind erstmalig nur Mitglieder des PEMAG Ü40-Clubs startberechtigt. So treten die Ü40-Clubmitglieder 2019 in exklusiven Prüfungen in Dressur und Springen auf A- und L-Niveau gegeneinander an.

Die dritte Qualifikationsprüfung des PEMAG Ü40-Cups wird im westfälischen Delbrück ausgetragen. Foto: Equestrian Sports Photography

Die dritte Qualifikationsprüfung des PEMAG Ü40-Cups wird im westfälischen Delbrück unter besten Bedingungen ausgetragen. Foto: Equestrian Sports Photography

Die sportlichen Rahmenbedingungen der weitläufigen Reitanlage am Wildweg bieten mit zwei großzügigen und hellen Reithallen sowie dem Turniergelände mit Rasenplatz für Springprüfungen und einem Sand-Vorbereitungsplatz eine tolle Kulisse für Zuschauer jeden Alters und dürften sowohl Dressur- als auch die Springreiter rundum zufrieden stellen.

Neben den PEMAG- Ü40-Cup-Prüfungen wird den Zuschauern bei dem Delbrücker Freilandturnier vom 04. bis 07. Juli mit der Stuten- und Fohlenschau des Kreises Paderborn, dem Tag der jungen Pferde sowie mit Dressur- und Springprüfungen bis zu den Klassen M und S* ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ein buntes gastronomisches Aufgebot wird darüber hinaus für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Nicht nur die teilnehmenden Reitsportler, sondern auch deren Begleitung sowie alle pferdesportbegeisterten Zuschauer können sich also schon jetzt auf einen Besuch beim ZRFA SC Blau Weiß Ostenland freuen!