Suche
  • PEMAG - Pferdesport Service und Marketing AG
  • info@pemag.de / 02173-3945959
Suche Menü

PEMAG Ü40-Cup 2020 fällt der Corona-Krise zum Opfer – 2021 gibt es dafür wieder ein PEMAG Ü40-Turnier!

Aufgrund der Corona-Pandemie kann auch der PEMAG Ü40-Cup 2020 nicht durchgeführt werden. „Zunächst haben wir noch gehofft, den Cup einfach etwas später starten zu lassen, aber dennoch veranstalten zu können. Doch verständlicherweise haben die meisten Veranstalter der Turniere, auf denen die Qualifikationen stattfinden sollten, sowie der Finalveranstalter ihre Pferdeleistungsschauen vorsorglich abgesagt. Daher sind wir zu dem Entschluss gekommen, den Cup in dieser Saison nicht in angemessener Form durchführen zu können. Wir haben uns für unsere Ü40 Club-Mitglieder aber schon ein ‚Trostpflaster‘ überlegt, mit dem wir den Ausfall kompensieren möchten. Um Sicherheit zu haben, werden wir hier allerdings direkt für die Saison 2021 planen. Daher freuen wir uns, jetzt schon verkünden zu können, dass es 2021 – zusätzlich zum dann ebenfalls wieder stattfindenden PEMAG Ü40-Cup – auch wieder ein exklusives PEMAG Ü40-Turnier mit Prüfungen der Klassen E bis L geben wird“, so Andrea Jonas, Vorstand der PEMAG – Pferdesport Service und Marketing AG. „Wir hoffen sehr, dass wir uns in diesem Rahmen alle gesund und munter wiedersehen werden!“

Der PEMAG Ü40-Cup geht 2020 in die nächste Runde

Eigene Prüfungen für die Zielgruppe Ü40 – Das wünschen sich nicht nur viele rheinische Reiter ab 40, sondern auch Spät- und Wiedereinsteiger im Sattel aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach dem überaus gelungenen PEMAG Ü40-Cup 2019 mit fünf erfolgreichen Qualifikationen und dem großen Finale startet der Cup für Dressur- und Springreiter über 40 im Jahr 2020 mit einigen Neuerungen in die nächste Saison.

Im Jahr 2020 stehen insgesamt fünf Qualifikationen für den PEMAG Ü40-Cup auf dem Programm, in denen sich die Reiterinnen und Reiter ab 40 für das große Finale im September empfehlen können. Damit geht die PEMAG auf den vielfach geäußerten Wunsch der Teilnehmer nach kürzeren Anreisewegen ein.

Die Qualifikationsprüfungen werden in die Turniere verschiedener Veranstalter im ganzen Rheinland integriert. Darüber hinaus werden in diesem Jahr erneut Einlaufprüfungen in der Dressur und im Springen auf A-Niveau angeboten. Anstelle der Hunter-Prüfungen der vergangenen Jahre messen sich die Ü40-Springreiter in den Qualifikationsprüfungen nun allerdings in einem A*-Stil-Springen und in der Einlaufprüfung in einem A*-Springen. Im Dressurviereck können die Ü40-Reiterinnen und -reiter in einer Dressurprüfung der Klasse L*-Trense wichtige Cup-Punkte sammeln, während in der Einlaufprüfung eine A**-Dressur gefragt ist.

Sowohl bei dem Cup als auch bei den Einlaufprüfungen sind nur Mitglieder des PEMAG Ü40-Clubs startberechtigt. So treten die Ü40-Clubmitglieder 2020 auf fünf rheinischen Turnieren in exklusiven Prüfungen in Dressur und Springen auf A- und L-Niveau gegeneinander an. Dabei sind die Turniere, auf denen die PEMAG Ü40-Prüfungen stattfinden, über die gesamte Freiluft-Turniersaison verteilt. So haben Clubmitglieder einmal im Monat die Möglichkeit, an exklusiven Prüfungen teilzunehmen – und sich für das große Cup-Finale in Oberhausen zu qualifizieren.

Im Cup-Finale treten die 20 besten Teilnehmer der Cup-Gesamtwertung gegeneinander an. Berücksichtigt werden die Ergebnisse aller Qualifikationsprüfungen, wovon allerdings nur die zwei besten Ergebnisse gewertet werden. Die Cup-Teilnehmer, die im Laufe der Saison in Dressur und Springen die meisten Punkte sammeln konnten, dürfen sich auf einen ganz besonderen Ehrenpreis freuen!

Die PEMAG-Ü40-Prüfungen sind also im wahrsten Sinne des Wortes eine Klasse für sich und den Mitgliedern des PEMAG Ü40-Clubs vorbehalten. An verschiedenen Standorten finden sie auf Reitanlagen mit besten Bedingungen statt. Top organisiert und zeitlich entspannt geplant, können sich die Teilnehmer nicht nur in aller Ruhe um ihren eigenen Auftritt kümmern, sondern auch anderen Mitstreitern zusehen. Somit sind die Prüfungen geprägt von einer kameradschaftlichen, lockeren Atmosphäre fernab von Stress, während zugleich die stimmungsvolle Atmosphäre beliebter Turniere im Rheinland ausgekostet werden darf! Anmelden können Sie sich hier.

Weitere exklusive Vorteile für Clubmitglieder

Doch auch abseits vom Turnier erhalten Sie als Clubmitglied Vorteile – so zum Beispiel die Möglichkeit zur Teilnahme an exklusiven Events wie dem Besuch der Pferdeklinik Burg Müggenhausen mit einer exklusiven Führung und interessanten Vorträgen, der für die Club-Mitglieder und weitere Interessierte ab 40 im März 2020 organisiert wird. Außerdem sind für das kommende Jahr weitere exklusive Ü40-Club-Events geplant – lassen Sie sich überraschen!

Von einer Mitgliedschaft profitieren Sie allerdings nicht nur selbst, sondern unterstützen so auch die vielfältigen Ü40-Projekte der PEMAG – allen voran die beliebten Ü40-Prüfungen!

Sie sind noch kein Mitglied im exklusiven PEMAG Ü40-Club? Dann treten Sie jetzt ein und erhalten neben den zahlreichen Vorzügen ein individuell für Sie gestaltetes Boxenschild mit den Lieblingsbildern von Ihnen und Ihrem Pferd!

Das Anmeldeformular finden Sie hier.