Pemag.de

Ü40-Turniere

ü40t

ü40t1

ü40t2

 

 

 

collage turnier klein 

PEMAG Ü40 Dressur- und Springturnier – die Premiere war ein voller Erfolg

Hohe Nennungszahlen, zufriedene Teilnehmer und eine entspannte Atmosphäre – so kann man die Premiere des PEMAG Ü40 Dressur- und Springturniers auf der Reitanlage von Holger Hetzel in Goch beschreiben. Zum ersten Mal bot die PEMAG – Pferdesport Service und Marketing AG Reitern der Altersklasse Ü40 eine eigene Turnierveranstaltung an und hat damit bei den Reitern voll ins Schwarze getroffen. In Dressur- und Springprüfungen der Klassen E bis L zeigten die Reiter ihr Können und lieferten zahlreiche schöne Ritte ab. Die Stimmung war entspannt, von Hektik und Stress waren die Teilnehmer weit entfernt. Dazu trugen die optimalen Bedingungen auf der Reitanlage von Holger Hetzel maßgeblich bei, denn den Reitern fehlte es hier an nichts.
Noch auf der Veranstaltung erreichten das Organisationsteam viele positive Rückmeldungen in Bezug auf das Turnier und so ist die Motivation groß, das Angebot für die Ü40-Reiter noch weiter auszubauen.
Neben der eigentlichen Turnierveranstaltung hatten die Reiter bereits am Freitag die Möglichkeit, ihren Pferden die große Veranstaltungshalle in ruhiger Atmosphäre zu zeigen. Das Trainingsspringen begleitete Hausherr Holger Hetzel persönlich und gab noch den einen oder anderen Tipp für die kommenden Prüfungen. Für den Test of Choice der Dressurreiter war eigens der rheinische Landestrainer Wolfgang Winkelhues aus Bonn angereist. Mit viel Engagement gab er den Reitern während der Aufgabe zusätzliche Sicherheit und unterstütze sie mit einem ausführlichen Feedback in ihrer Prüfungsvorbereitung. So gut vorbereitet klappte dann an den beiden Turniertagen bei den meisten Reitern auch fast alles wie am Schnürchen und das PEMAG-Team konnte zahlreiche Schleifen und Ehrenpreise für die gezeigten Leistungen verteilen.
Ein besonderes Highlight war der Showabend am Turniersamstag. Mit Marion Wilmer und Paul Kribbe waren zwei internationale Musicalstars angereist und verwandelten die Reithalle kurzerhand in eine Bühne. Zu Livegesang zeigten Janine Drissen und Alissa Horz mit FS Mr. Right und FS Numero Uno zwei beeindruckende Ponyhengste der Hengststation Ferienhof Stücker aus Weeze. Nach dieser Darbietung ging es mit dem Ponyshowteam NRW heiß her. Ausgestattet mit LED-Beleuchtung sprangen die Ponys und ihre Reiter zu dem Gesang von Paul Kribbe über selbst gebastelte, ebenfalls beleuchtete Hindernisse und begeisterten damit das Publikum. Zum Schluss sorgten Marion Wilmer und Nadine Schulz noch einmal für absolutes Gänsehautfeeling. Der mitreißende Gesang begleitete Schulz und ihren Schimmel Ratz Fatz optimal bei ihrer Kür mit Lektionen bis hin zum Grand Prix. Und auch das Schlussbild mit allen Akteuren, gemeinsam begleitet von Marion Wilmer und Paul Kribbe, sorgte bei den Zuschauern für pure Begeisterung.
„Wir hatten im Vorfeld gehofft, mit diesem Turnier ein besonderes Angebot für Ü40-Reiter zu schaffen und ihnen damit verbesserte Startmöglichkeiten zu bieten. Und wir freuen uns sehr darüber, dass die Veranstaltung direkt bei ihrer Premiere so gut angenommen wurde und wir von den Reitern so viel positives Feedback erhalten haben“, freute sich PEMAG-Vorstand Andrea Jonas über den Veranstaltungsverlauf. „Das Turnier ist im Nachhinein betrachtet für uns ein großer Ansporn, das Angebot für die Reiter der Altersklasse Ü40 auszubauen“, blickt sie optimistisch in die Zukunft dieses Projektes.

Download Ü40-Turniere

Nachbericht Turnier 2016

Turniere 2017 

 Sieferhof 29.04.-01.05.17

Turnierzeitung

Nachbericht

 

Wachtberg 09.-11.06.17 

Turnierzeitung 

Nachbericht